Homepage online

Gemeinderatssitzung am 6. Dezember 2022

Wasserpreis bleibt gleich

Der Gemeinderat stimmte einstimmig der von Ratsschreiber Gerd Weißert vorgelegten Gebührenkalkulation für die Wassergebühren 2023 zu. 

Die Verbrauchsgebühr beträgt im nächsten Jahr unverändert 2,55 Euro pro Kubikmeter.

Die Grundgebühr bleibt weiterhin bei monatlich für den kleinen Zähler 3,75 Euro und für den großen Zähler 3,85 Euro. 

 

Im Jahr 2023 erfolgt der Ausgleich der Kostenunterdeckung des Jahres 2020 in Höhe von 31.685 Euro. 

Der Jahresgewinn von 2021 der Wasserversorgung Zaisenhausen in Höhe von 71.952 Euro wird auf neue Rechnung vorgetragen, da dieses Geld dringend benötigt wird, um die Investitionen zu finanzieren, die notwendig sind, unsere Wasserversorgung zukunftsfest zu machen.